Beiß dir in deinen eigenen Schwanz

Karneval der RollenspielblogsKarneval der Rollenspielblogs

Wie uns das Fernsehen lehrt, ist der Dezember eine Zeit zurück zu blicken. Genau das tut auch der Karneval der Rollenspielblogs diesen Monat, aber auf Grund seines einjährigen Geburtstags. Herzlichen Glückwunsch! Ich denke, das erste Jahr kann man durchaus als Erfolg betrachten. Damit das so bleibt, habe ich über das vergangene Karnevalsjahr sinniert. ZzbtWas uns das Fernsehen definitiv nicht lehrt.btzz.

Auch wenn dieser und der letzte Monat keine so gute Beteiligung hatten, ist sie insgesamt gut. Es schwankt je nach Thema, aber das wird immer so sein. Auch die Stimmung unter den Bloggern im Forum ist gut und es findet sich immer jemand, der dafür sorgt dass neue Themen geplant werden oder der einen Monat organisiert. ZzbtMal mehr, mal weniger freundlich…btzz Die Themenideen scheinen aktuell etwas schwach zu sein. So richtig tolles war für mich die letzten Monate nicht dabei. Schick wäre auch mal wieder ein Theoriethema. ZzbtJammer nicht, sondern schlag was vor.btzz Wenn ich eine Idee hätte, dann hätte ich das längst gemacht.

Ein bisschen geht mir auch der Communityfaktor ab. Zwar scheinen mittlerweile mehr Blogs Trackbacks zu nutzen, so dass man unter dem Startpost gleich sehen kann, welche weiteren Artikel es gibt, aber gerade beim anzeigen der Trackbacks gibt es noch Luft nach oben. ZzbtIst auch bestimmt unheimlich schwer die ein bis zwei Häkchen für sein Blog zu setzen. Damit würde man sich mal den ewigen Nörglern begegnen, die meinen Blogs wären Inseln.btzz Auch gab es schon lange keine Diskussion mehr zwischen verschiedenen Blogs. Allerdings macht auch kaum jemand ein kontroverses Thema auf. Da geht sicher mehr, unabhängig vom Karneval.

Ein wichtiger Punkt fehlt noch: Wie kommt der Karneval eigentlich bei Euch Lesern an? Ich habe dazu, neben der Namensumfrage für die Con, eine weitere Umfrage aufgemacht. Auch Kommentare sind sehr erwünscht. ZzbtDafür sind die meisten sicher eh wieder zu faul.btzz Und an euch andere Karnevalsblogger: Bitte weist auf die Umfrage hin, damit wir ein umfassendes Stimmungsbild bekommen! Und stimmt nicht ab, damit das Ergebnis nicht verfälscht wird. ZzbtDu entwickelst nen kleinen Umfragentick. Das ist Dir schon klar oder? Wobei, so klein ist der nicht mehr.btzz

[poll id=“6″]

Advertisements

8 Responses

  1. Hmm, der Karneval. irgendwie spricht mich das bisher wenig an. Ich lese zwar öfter mal einen Artikel, einfach weil ich viel Blogs lese, aber selten gehört der jeweilige Artikel zu den besseren des Blogs. Woran das liegt, weiß ich gar nicht, die Themen sind ja breit gestreut, am nützlichste fand ich noch das Halloween-Thema.

    Gefällt mir

  2. […] Beiß dir in deinen eigenen Schwanz Froschzeh: Frank und frei äußert der Malspöler auch unangenehme Sätze und Kritik. Gefällt mir, nur weiß ich nicht, ob ich dem “Community”-Aspekt zustimmen würde. Wenn ich ein Diskussionsforum suchen würde, würde ich eben auch ein solches nutzen. Ich verstehe unsere Beiträge als zumindest in sich schlüssig, wenn schon nicht abgeschlossen. Input kann im Vorfeld gegeben werden, bei der Erstellung. Feedback am Ende ist auch nett, mir aber bei d6ideas nicht so wichtig wie kreative Zusammenarbeit vor Veröffentlichung. Reptilienzunge: Jans Kritik an den Themen teile ich aber (kam auch außerhalb des Karnevals schon hoch – auch unser schönes Thema hier ist da nicht ungeschoren davongekommen). Froschzeh: Da ja bald russisch-orthodoxes Weihnachten ist, würde ich mir ebenfalls eine bessere Kuratur der Themen wünschen. Das finge aber natürlich damit an, dass mehr Leute sich darum bemühten Themen vorzuschlagen. […]

    Gefällt mir

  3. […] De Malspöler schrieb einen schönen Artikel über Vernetzung, Themenfindung und Beteiligung beim Karneval. Teilweise musste ich schmunzeln, denn Trackbacks scheinen immer noch nicht überall angekommen zu sein, sehr doppeldeutig. Was Themenfindung und Beteiligung angeht, sieht es wohl vier Jahre später besser aus, vielleicht auch nicht. Ich habe mich für fast ein halbes Jahr so gut wie komplett aus dem Bloggen zurückgezogen und kann daher eher weniger mitreden. Auch was so in den Foren los war, weiß ich nicht wirklich. […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s